Ordination

Die Ordination befindet sich Im Health Service Center der Wiener Privatklinik.

www.wpk.at

Health Service  Center Wiener Privatklinik
Lazarettgasse 25/Top 2
A-1090 Wien

Foto: © Karlheinz Fessl

Foto: © Karlheinz Fessl

 

 

 

 

 

 

Dr. Mark Schurz bietet in seiner Ordination im Fachgebiet Unfallchirurgie und Sporttraumatologie operative und konservative Behandlungsmethoden an. In einem ansprechenden Empfangsbereich können Sie die kurze Wartezeit überbrücken, um anschließend individuell und persönlich betreut zu werden. Die Ordination ist barrierefrei und mit dem Aufzug leicht zu erreichen.

Bildgebende Verfahren wie Röntgen, Ultraschall können sofort, Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) kurzfristig im Hause durchgeführt werden.

www.radiology-center.at

Abrechnung und Krankenkasse

Bei Honorarnotenabrechnung sind die erbrachten Leistungen detailliert aufgelistet, um Ihnen die Rückvergütung des Kassenanteiles mit Ihrer Krankenkasse zu erleichtern.

Patientinnen und Patienten mit KFA-Versicherung können direkt mit der Krankenkassa mittels E-card abgerechnet werden.

Haben Sie eine Zusatzversicherung/Unfallversicherung, die ambulante Leistungen abdeckt,  dann können Sie die Honorarnote bei Ihrer Versicherung zur Rückvergütung einreichen.

Operative Eingriffe führe ich als Belegarzt in folgenden Kliniken durch:

Wiener Privatklinik
Sanatorium Hera
Evangelisches Krankenhaus Wien

Confraternität – Privatklinik Josefstadt
Privatklinik Währing

Die Abrechnung eines stationären Aufenthaltes erfolgt direkt mit Ihrer Privatversicherung.

Im Sanatorium Hera ist eine stationäre Behandlung mit einer KfA-Versicherung ohne Aufzahlung möglich.

Im Evangelischen Krankenhaus Wien haben Sie die Möglichkeit sich auf Kosten Ihrer Krankenkasse mit Aufzahlungspauschale behandeln zu lassen. Es sind stationäre und ambulante Eingriffe möglich.

BVA Versicherte begleichen den jeweils gültigen Tagsatz von 159 Euro. (Anmerkung: der genaue Tagsatz ändert sich jährlich durch Indexanpassung. Den genauen Betrag können Sie entweder in der Ordination Dr. Schurz, oder in der Verrechnungsstelle des Evangelischen Krankenhauses Wien erfragen)

Alle anderen Versicherten haben einen Aufzahlungsbetrag zu begleichen, der abhängig vom jeweiligen Eingriff ist.

Für Endoprothesen von Knie, Hüfte und Schulter gelten separate Tarife. Für genauere Informationen kontaktieren Sie die Ordination Dr Schurz unter schurz@schurz.co.at oder die Patientenverrechnung des Evangelischen Krankenhauses (www.ekhwien.at).

Behandlung auf Selbstzahlerbasis

Kosteninformation

Persönliche Betreuung

Sie werden im Belegspital auch an Sonn- und Feiertagen von mir persönlich betreut und profitieren von der individuellen medizinischen Betreuung und dem Komfort einer Privatklinik.

Details zu den einzelnen Kliniken entnehmen Sie bitte den entsprechenden Websites.
Haben Sie eine dringende Anfrage oder benötigen Sie einen Akuttermin, dann kontaktieren Sie OA. Dr. Mark Schurz persönlich unter:

+43 / 676 / 97 400 49

oder via APP